Jeder, der schonmal auf der wunderschönen Insel Bali unterwegs war, so schön Sie auch ist, wird wissen, dass es dort ein großes Problem mit Straßenhunden gibt. Es ist total normal, viele Hunde durch die kleinen Städte und Dörfer der Insel streunen zu sehen.

Die Regierung führt einen ständigen Kampf, um die Situation im Rahmen zu halten und Ausbrüche von Tollwut und anderen Krankheiten zu verhindern. Die Tierheime und Bewohner hingegen versuchen auch selber zu helfen und kümmern sich um die teils bedürftigen Hunde. Bali steht unter Hinduistischem Einfluss und eine wichtge Figur des Hinduismus ist Yudhishthira, ein König, der mit seinem Hund zusammen in den Himmel aufstieg. Diese Geschichte lässt viele Hindus glauben, dass es den Weg in den Himmel begünstigt, sich um einen Hund zu kümmern, oder zu adoptieren. Ein schönes Beispiel dafür ist die Geschichte eines völlig verwahrlosten Husky-Welpen mit Hautproblemen, der stark unterernährt von Rico Soegiarto aufgelesen und gesund gepflegt wurde.

Als Rico, 26, den Welpen auf den Straßen von Denpasar entdeckte, hatte Sie kahle stellen und war so dünn, dass man Ihre Knochen durch die kranke Haut sehen konnte. Sie hätte nicht mehr lange zu leben gehabt. Aber trotz Ihres Zustandes, schienen Ihre Augen in kraftvollem Blau und Rico wusste, dass er dem verwahrlosten Welpen eine zweite Chance geben will. “Ich weiß nicht, was so besonders an Ihr war,” erzählt Er Bored Panda. “Es kam vom Herzen, von meinem Gefühl her. Ich fand Sie auf dem Heimweg von der Arbeit mitten auf der Straße sitzend.”

Und was für eine zweite Chance das werden sollte. Nachdem er den Husky mit Fellpflege, Arztbesuchen und reichlich guter Nahrung wieder gesund gepflegt hat, teilt Rico die beeindruckende Transformation seiner neuen Hündin. Es ist einfach unglaublich! Die Husky-Dame, jetzt kräftig, mit dichtem Fell und den immernoch funkelnd blauen Augen, kann offentsichtlich kaum die Pfoten von Ihrem Retter lassen. “Sie liebt es gestreichelt zu werden und isst sehr gut!” sagt Rico. “Und Sie ist so zutraulich und freundlich, dass ich mir manchmal sogar Sorgen mache. Es gibt viele Diebe auf Bali.” Jetzt ist Sie allerding gesund und sicher mit Rico, der noch 4 andere Hunde hat und ein wahrer Tierfreund ist. Und wie hat er seine Hündin genannt, die so eine harte Zeit durchmachen musste? “Ihr Name ist Hope.”

Passender geht es wohl kaum. Scollt runter, um die beeindruckende Entwicklung von Hope zu sehen und sagt uns in den Kommentaren, was Ihr denkt!

Das ist Hope, die verlassen und verwahrlost auf den Straßen von Denpasar, Bali gelebt hat

Als Rico Soegiarto, 26, Sie auf dem Weg nach Hause eines Abends entdeckte, hatte Sie nackte Stellen

Und war so dünn, dass man Ihre Knochen durch die kranke Haut sehen konnte

Sie hätte nicht mehr lange zu leben gehabt

Aber trotz Ihres kritischen Zustands schienen Ihre Augen in funkelndem Blau

Und Rico wusste einfach, dass er dem vernachlässigten Welpen eine zweite Chance geben musste

“Ich weiß nicht, was genau so besonders an Ihr war,” erzählt Rico Bored Panda

“Es kam vom Herzen, von meinem Gefühl her. Ich fand Sie auf dem Heimweg von der Arbeit mitten auf der Straße sitzend”

Nachdem er den Husky mit Fellpflege, Arztbesuchen und reichlich guter Nahrung wieder gesund gepflegt hat

Teilt Rico die beeindruckende Transformation seiner neuen Hündin

Die Husky-Dame ist jetzt kräftig, mit dichtem Fell und den immernoch funkelnd blauen Augen

Es ist offensichtlich, dass Sie Ihren Retter liebt. “Sie liebt es gestreichelt zu werden und isst sehr gut”

Hope ist jetzt Teil einer Familie mit Rico, seiner Freundin und 4 weiteren Hunden

So haben die Leute auf die Geschichte reagiert