Wir dachten, dass Katzen die frechsten und dreistesten Tiere wären, aber Pinguine stehen den haarigen Konsorten in Nichts nach.
Mitarbeiter des National Aquarium in Neu Seeland hatten offenbar genug von dem Unfug, den Ihre Pinguine anstellten und beschlossen Ihre Taten öffentlich zu machen. Also kürten Sie einmal im Monat den gemeinsten Pinguin und posteten seine Tat, was online für viel Aufmerksamkeit sorgte. Auch, wenn man den Pinguinen nicht lange böse sein kann, ist es auf jeden Fall sehr unterhaltsam zu erfahren, was die Racker so mit Ihren Artgenossen anstellen.

Scrollt runter, und seht selbst, wozu Pinguine mit krimineller Energie fähig sind und vergesst nicht die Besten upzuvoten!

Mehr Infos: Facebook