Schnee und Eis hatten schon immer etwas Mystisches, genau das gibt Island wahrscheinlich seinen Reiz als Reiseziel. Der New Yorker Fotograf und Filmemacher Drew Doggett hat es in seiner neuen Fotoserie  ‘In the Realm of Legends‘,  in der er “die einzigartige Beziehung zwischen Landschaft und Pferden” betont, geschafft, diese Magie festzuhalten.

Es war zwar Doggett’s erstes Mal in Island, aber der Fotograf ist das Reisen gewohnt und hat auf der Suche nach seinen exotischen und ungewöhnlichen Shootingdestinationen schon einen großen Teil der Erde erkundet.

“Während meiner gesamten Arbeit fühle ich mich immer zu Orten gezogen, die fast unmöglich zu erreichen sind,” erzählt er Bored Panda. “Island ist ein surrealer Ort und die Pferde fügen sich perfekt in diese ungewöhnliche und atemberaubende Landschaft ein; die Kombination dieser beiden Elemente ist unvergesslich.”

Aber es war nicht nur die Schönheit der Landschaft, die Ihn in die eisige Region brachte.

“In vielerlei Hinsicht hat es mich (privat und als Fotograf) nach Island gezogen, weil ich nach Abenteuer suche – Ich habe diesen Abenteuerdrang seit meiner Kindheit. Jules Verne’s Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer war eines der Bücher die ich in meiner Jugend wieder und wieder gelesen habe, mit dem Wissen eines Tages selber Abenteuer zu erleben,” erklärt Doggett.

Die märchenhaften Szenen auf Film einzufangen ist kein einfaches Unterfangen. Drew sagt uns, dass er das Projekt Monate im Vorraus geplant hat und der mit Herausforderungen gespickte Shoot zwei Wochen dauerte.

“Anders als bei anderen Projekten mit wilden Tieren, war die größte Herausforderung in diesem Fall das Wetter in Island… Ich musste das Maximum aus jeder einzelnen Gelegenheit herausholen, die sich mir auftat, weil es nie lange dauerte, bis das Wetter umschlug und wir irgendwo Schutz suchen mussten.”

Nach Betrachtung der Ergebniss kann man eindeutig sagen, dass sich der Aufwand gelohnt hat. Er hofft, dass die Betrachter “Gefühle von Nostalgie, Inspiration und Fantasie” empfinden.

Scollt runter, um Doggett’s ‘In the Realm of Legends’ Serie zu sehen!

Mehr Infos: Instagram | Website | Twitter

Die faszinierende Fotoserie In the Realm of Legends, von Fotograf Drew Doggett, fängt die atemberaubende Schönheit Islands ein

Bildrechte: Drew Doggett

Doggett’s Ziel für dieses Projekt war, die “einzigartige Beziehung zwischen der Landschaft und den Pferden” zu betonen

Bildrechte: Drew Doggett

Er erzählt Bored Panda, dass er es liebt an extremen Orten zu fotografieren

Bildrechte: Drew Doggett

Und sich wegen der surrealen, atemberaubenden Landschaften nach Island gezogen fühlte

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Die Vorbereitungen für die Expedition haben Monate gedauert

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Die dann in zwei Wochen voll Abenteuer zusammenliefen, in denen er die Fotos geschossen hat

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Aber trotzdem ist es Ihm gelungen, die Pferde in Ihrem faszinierendem Lebensraum einzufangen

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Doggett sagt, er hofft, dass die Betrachter ‘kollektive Nostalgie, Inspiration und Fantasie’ empfinden

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Bildrechte: Drew Doggett

Behind The Scenes: In The Realm of Legends